PRESSEMITTEILUNG
Ausbildungsbeginn bei AZH

Gemeinsamer Start ins Berufsleben
Alle reden vom Facharbeitermangel. Die mit der AZH im Verbund ausbildenden Unternehmen tun etwas dagegen!

So beginnt am 01. August für 48 Auszubildende und zwei FOS-Praktikanten von achtzehn Unternehmen bei der AZH der Einstieg ins Berufsleben.

Dieses Jahr bilden drei weitere Firmen zum ersten Mal im Verbund mit der AZH aus.

Dies ist ein Beleg dafür, dass immer mehr Firmen erkennen, dass sie gut beraten sind, wenn sie für ihre Nachwuchssicherung selbst sorgen und sich professioneller Unterstützung versichern.

Die Ausbildung wird bei der AZH Ausbildungszentrum Homburg GmbH sowie in den jeweiligen betrieblichen Bereichen der Ausbildungsbetriebe durchgeführt.

Neben der von den jeweiligen Ausbildungsfirmen individuell gestalteten Einführung ins Berufsleben findet bei der AZH ein Einführungstag statt.

Verbundausbildung, die AZH schon seit langen Jahren durchführt, bedeutet, die Jugendlichen schließen mit ihrem Betrieb einen Ausbildungsvertrag ab und durchlaufen dort den betrieblichen Teil der Ausbildung. Die Ausbildungsinhalte, für die üblicherweise die Einrichtung eines Ausbildungszentrums erforderlich ist, werden bei der AZH vermittelt.

Diese Kombination ist die ideale Möglichkeit, die duale Ausbildung im industriellen Bereich auf qualitativ hohem Niveau aufrecht zu erhalten bzw. erst zu ermöglichen, bei gleichzeitig niedrigeren Kosten, als dies mit eigenen Ausbildungseinrichtungen möglich wäre.

Gelegenheit, um Fotos zu machen, besteht in der Zeit von 9:00 bis 11:00 Uhr.

AZH Ausbildungszentrum Homburg GmbH Ausbildungszentrum hat 4,85 von 5 Sternen 58 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Erfahrungen & Bewertungen zu AZH Ausbildungszentrum Homburg GmbH