Umschulung zum Industriemechaniker IHK (m/w/d)

Industrie und Produktion basieren auf hochtechnisierten Systemen und Anlagen.

Als Industriemechaniker (m/w/d) sind Sie für den reibungslosen Betrieb der Maschinen im Produktionsprozess zuständig.

Industriemechaniker (m/w/d) stellen Bauteile und Baugruppen her und montieren diese zu technischen Systemen Sie überwachen und optimieren Fertigungsprozesse und übernehmen auch Reparatur- und Wartungsaufgaben.

Beschäftigung finden Industriemechanikerin produzierenden Industriebetrieben in nahezu allen Bereichen der Wirtschaft.

 

Die Ausbildung wird in einem Einsatzgebiet vertieft, dies variiert nach Ausbildungsbetrieb, zum Beispiel:

  • Instandhaltung
  • Produktionstechnik
  • Feingerätebau
  • Maschinen- und Anlagenbau

Inhalte der Umschulung

5

Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen

5

Fertigen von Bauelementen mit Maschinen

5

Herstellen von einfachen Baugruppen

5

Installation und Inbetriebnahme steuerungstechnischer Systeme

5

Montieren von technischen Teilsystemen

5

Warten technischer Systeme

5

Instandsetzen, Herstellen, Inbetriebnehmen, Instandhalten und Optimieren von technischen Systemen

Interesse?

Dann sichern Sie sich jetzt noch weiteres Infomaterial rund um die Umschulung zum Industriemechaniker IHK (m/w/d)

Alles auf einen Blick

Beginn

jährlich zum 01. März und 01. Oktober; ein späterer Einstieg in die Maßnahme ist nach Absprache möglich.

Dauer

28 Monate
(inkl. 6 Monate Betriebspraktikum)

Ort

Fachpraxis und Fachtheorie findet im AZH Ausbildungszentrum Homburg statt.

Starten Sie jetzt mit Ihrer Umschulung!

Tragen Sie sich einfach in das Formular ein und Sie erhalten umgehend alle Informationen rund um Ihre Umschulung zum Industriemechaniker IHK (m/w/d).







AZH Ausbildungszentrum Homburg GmbH Ausbildungszentrum hat 4,91 von 5 Sternen 55 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Erfahrungen & Bewertungen zu AZH Ausbildungszentrum Homburg GmbH