Umschulung zum Mechatroniker IHK (m/w/d)

Mechatroniker arbeiten in der Montage und Instandhaltung von komplexen Maschinen, Anlagen und Systemen. An den unterschiedlichsten Einsatzorten montieren sie u.a. elektrische, neumatische und mechanische Komponenten (z.B. Elektromotoren, Antriebe), bearbeiten mechanische Teile (durch Drehen, Bohren, Fräsen etc.), programmieren und prüfen Steuerungen, suchen und beheben Störungen und Fehler in den Steuerungssystemen und führen Reparaturen sowie Wartungen durch.

Mechatroniker (m/w/d) finden Beschäftigung

  • im Maschinen- und Anlagenbau
  • in der Automatisierungstechnik
  • in Betrieben des Fahrzeug-, Luft- oder Raumfahrzeugbaus
  • in der Informations- und Kommunikationstechnik
  • in der Medizintechnik

Inhalte der Umschulung

5

Prüfen, Anreißen, Trennen, Umformen und Fügen

5

Installieren elektrischer Leitungen und Baugruppen

5

Messen und Prüfen elektrischer Größen

5

Montieren und Demontieren von Maschinen, Systemen und Anlagen

5

Planen und Steuern von Arbeitsabläufen

5

Qualitätsmanagement

5

Sicherheit, Gesundheitsschutz und Umweltschutz

5

Aufbau und Organisation in Industriebetrieben

Interesse?

Dann sichern Sie sich jetzt noch weiteres Infomaterial rund um die Umschulung zum Mechatroniker IHK (m/w/d)

Alles auf einen Blick

Beginn

jährlich zum 01. März und 01. Oktober; ein späterer Einstieg in die Maßnahme ist nach Absprache möglich

Dauer

28 Monate
(inkl. 6 Monate Betriebspraktikum)

Unterricht

Montag bis Freitag
38,75 Stunden

Ort

Fachpraxis und Fachtheorie finden im AZH Ausbildungszentrum Homburg statt

Starten Sie jetzt mit Ihrer Umschulung!

Tragen Sie sich einfach in das Formular ein und Sie erhalten umgehend alle Informationen rund um Ihre Umschulung zum Mechatroniker IHK (m/w/d).







AZH Ausbildungszentrum Homburg GmbH Ausbildungszentrum hat 4,56 von 5 Sternen 59 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Erfahrungen & Bewertungen zu AZH Ausbildungszentrum Homburg GmbH